Faltenfilter | Lamellenfilter | Filterpatronen



Die meisten Kesselsauger und einige der "beutellosen" Sauger benötigen Filterpatronen. Die Filterkomponente ist meistens aus einer speziellen Filtermembran. Diese Langzeitfilter werden auch als Falten- oder Lamellenfilter bezeichnet, weil die Filterpappe im Zickzack gefaltet ist, um eine größtmögliche Filterfläche bei kleinbleibenden Ausmaßen zu bieten. Es ist der Robustheit dieser Filter zu verdanken, dass man sie in den vielen Fällen mehrmalig auswaschen bzw. ausklopfen kann.






Entscheidend ist der Innendurchmesser, damit der Filter an der vorgesehenen Stelle aufgesteckt werden kann. Die Verschlusskappe, die besonders ältere Sauger oft noch haben, ist mittlerweile eigentlich nicht mehr notwendig, da die Filter dank elastischem Gummi-Rand von allein halten. Die tatsächliche Filterbreite und Höhe ist nur von sekundärer Bedeutung. Wenn ein solcher Filter zusammen mit Staubbeuteln eingesetzt wird, ist es wichtig, dass er dem Beutel durch einen zu großen Außendurchmesser den Platz wegnimmt.
Copyright © Maxhit GbR 2020 - All rights reserved | Impressum